Luvos Heilerde 2

Äußerlich

Mineralstoffreiche Heilerde
Luvos Heilerde zur äußerlichen Anwendung wird als Gesichtsmaske, Peeling, Umschlag, Verband und Packung sowie zur Körper- und Haarpflege verwendet.
AVP 11,95 €
8,12 €
8,55 €/KG

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Nicht lagernd, versandbereit in 2-3 Werktagen

Luvos Heilerde 2

Produktinformationen

Packungseinheit:950g
Kosten pro Einheit:8,55 €/KG
Produktnummer:AT-P5021001-950G
Hersteller/ Inverkehrbringer: Merz Consumer Care Austria G Guglgasse 17
1110 Wien
AT

Kurzinformation

Heilerde besteht aus naturreinem Löss, entstanden in der Eiszeit. Diese „gesunde Erde“ ist allgemein reich an Mineralstoffen und Spurenelementen. Sie enthält Kieselsäure, Kalzium, Kalium, Aluminium, Magnesium, Eisen, Selen, Zink, Kupfer, Mangan, Lithium. Deshalb wird Heilerde seit Jahrhunderten zu verschiedenen Zwecken in der äußerlichen Anwendung genutzt. Die Luvos Heilerde Nummer 2 wirkt nicht nur gegen Entzündungen, Juckreiz und Schwellungen, sondern lindert Schmerzen, wirkt beruhigend und bindet Bakterien und Sekrete. Verwendet wird sie in der Kosmetik, sowie als Umschlag, Verband und Packung bei Verletzungen und Entzündungen.

Anwendungsgebiete

Luvos Heilerde zur äußerlichen Anwendung wird vielseitig eingesetzt. Als Gesichtsmaske angerührt wirkt sie gegen Pickel, Mitesser und kleine Zysten und verbessert allgemein das Hautbild. Die mit Wasser angerührte Heilerde kann sowohl kalt als auch warm angewendet werden. Die warme Anwendung findet bei Auflagen statt, um nicht entzündliches Rheuma, Muskelverspannungen, Erkältungen, Grippe, Unterleibsschmerzen, Rückenschmerzen und Nervenentzündungen zu behandeln. Kalte Wickel mit Heilerde werden zur Behandlung von Hautbeschwerden, eiternden und nässenden Geschwüren, sowie Verbrennungen, und bei Gelenks- und Wirbelsäulenerkrankungen eingesetzt. Verbrennungen und nässende Geschwüre können ebenfalls mit trockener Heilerde behandelt werden, genauso wie Wunden, Sonnenbrand, Insektenstiche und Hautjucken.

Anwendungsempfehlung

  • Zur Anwendung bei Akne und unreiner Haut: Rühren Sie etwa sieben Teelöffel Luvos-Heilerde und etwa zwei Teelöffel Wasser zu einer cremigen Paste an. Tragen Sie die Paste auf Gesicht und Hals auf, wobei Sie die Augenpartie und Lippen aussparen. Anschließend etwa 20-30 Minuten trocknen lassen und mit lauwarmem Wasser abwaschen. Als Packung oder Wickel: wird als streichfähiger Brei mit Wasser, Essigwasser, Kamillentee oder Abkochungen von Zinnkraut bzw. Haferstroh angerührt. Dieser Brei wird dann als Pflaster,  Auflage oder Wickel verwendet. 
  • Trockene Anwendung: Es gibt verschiedene Fälle, für die sich die Behandlung mit trockenem Heilerdepulver sehr gut eignet. Dazu zählen nässende Geschwüre, Wunden, Sonnenbrand, Verbrennungen, Insektenstiche und Hautjucken.

Zusammensetzung / Zutaten

100g Pulver enthalten:

  • 100g Heilerde
  • Sonstige Bestandteile: keine.

Kundenmeinungen (0)