Lichtschutzfaktor 5-20

Sonnencreme mit LSF 5-20

Sonnencremen mit dem Lichtschutzfaktor 5-20 eignen sich ideal für dunklere Hauttypen. Der niedrige Lichtschutzfaktor bewahrt die weniger sonnenempfindliche Haut vor langfristigen Hautschäden wie einer schnelleren Hautalterung und der Erhöhung des Hautkrebsrisikos. Zudem wirkt er dem Auftreten von Sonnenbränden entgegen. Hellere Hauttypen und sonnenempfindliche Menschen sollten auf andere Sonnencremen und Sonnenschutzmittel, zum Beispiel mit einem Lichtschutzfaktor 20-30 oder Lichtschutzfaktor 50+ zurückgreifen, um einen ausreichenden Sonnenschutz zu gewährleisten. Der Lichtschutzfaktor 5-20 eignet sich ideal für Menschen mit dunklerer Haut, welche schnell braun werden und nur sehr selten einen Sonnenbrand bekommen. Die dunkle Haut wird ausreichend vor den Spätfolgen zu starker UV-Einstrahlung geschützt und das Restrisiko eines Sonnenbrandes reduziert.


5 Artikel
pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge

Sonnencremes mit niedrigem Lichtschutzfaktor 5-20


Der Lichtschutzfaktor 5-20 bietet sich vor allem für jene Menschen an, welche eine eher dunklere Haut haben und nur selten einen Sonnenbrand bekommen. Die Sonnencremes sind leicht anzuwenden und bieten einen zuverlässigen Schutz vor den schädlichen UVA- und UVB-Strahlen der Sonne, egal ob durch eine chemische oder physikalische Wirkweise. Cremes mit dem Lichtschutzfaktor 5-20 können so nicht nur das Auftreten eines Sonnenbrandes verhindern, sondern weisen durch den Schutz vor vorzeitiger Hautalterung auch einen Anti-Aging-Effekt auf. Wer jedoch nicht besonders gerne Cremes verwendet und dennoch seine Haut nicht den Gefahren eines mangelnden Sonnenschutzes aussetzen möchte, kann auf Sonnensprays zurückgreifen.



Warum Sonnencremes mit Lichtschutzfaktor 5-20 nehmen?


Oft bekommen Menschen mit mediterranem oder dunklem Hauttyp nur sehr selten bis gar keinen Sonnenbrand. Daher stellen sie sich nicht selten die Frage, warum sie überhaupt Sonnencremen mit Lichtschutzfaktor 5-20 verwenden sollten. Dabei muss man jedoch folgendes beachten: Auch wenn kein Sonnenbrand auftritt wird die Haut durch die UV-Strahlung der Sonne geschädigt. Ein schnelleres Altern der Haut und Pigmentflecken gehören zu den optischen Spätfolgen, während ein erhöhtes Hautkrebsrisiko die Gesundheit im Allgemeinen beeinflussen kann. Sonnenschutzmittel mit niedrigem Lichtschutzfaktor schützen die Haut vor diesen Problemen ohne die Bräunung stark zu beeinflussen.



Sich richtig vor der Sonnenstrahlung schützen


Die Anwendung von Sonnencremes mit Lichtschutzfaktor 5-20 ist einfach. Die Dosierung des Sonnenschutzes erfolgt je nach Größe der zu schützenden Region. Grundsätzlich sollte darauf geachtet werden, dass ausreichend Sonnencreme mit niedrigem Lichtschutzfaktor verwendet wird. Daher sollte man im Zweifelsfall besser etwas zu viel als etwas zu wenig verwenden. Zudem sollte bis knapp unter den Kleidungsrand eingecremt werden, um auch bei Verrutschen der Kleidung immer noch ausreichend geschützt zu sein. Um eine optimale Wirkung der Sonnencremes mit Lichtschutzfaktor 5-20 zu gewährleisten sollte man sie bereits bis zu 30 Minuten vor dem Gang in die Sonne auftragen und regelmäßig nachcremen. Eine große Auswahl an Produkten mit dem Lichtschutzfaktor 5-20 finden Sie gleich hier bei Vamida. Bestellen Sie noch heute den auf ihre Haut abgestimmten Sonnenschutz und lassen Sie ihn einfach zu Ihnen nach Hause liefern!



Ihr Produkt ist nicht dabei?

Bitte teilen Sie uns unverbindlich den Namen des Produktes mit, das Sie suchen. Wir arbeiten derzeit daran, dass Sie in Zukunft alle in Österreich erhältlichen rezeptfreien Arzneimittel und andere Apothekenprodukte online bei vamida.at bestellen können. Wir freuen uns über Ihre Rückmeldungen und Produktwünsche.

Bitte beachten Sie, dass wir nur rezeptfreie Arzneimittel und Produkte verschicken können