Jetzt für den Newsletter anmelden und Geschenk erhalten!

Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Nahrungsergänzungsmittel

1 - 42 von 203 Artikeln
pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge
  1. VK* 19,85 €
    13,42 €
  2. Arterin

    Tabletten

    VK* 42,50 €
    33,66 €
  3. VK* 10,90 €
    7,08 €
  4. Buer Lecithin

    Flüssigkeit

    VK* 16,45 €
    ab
    12,83 €
    bis 25,66€/L
  5. VK* 20,90 €
    16,66 €
    55,53€/L
  6. Magnesium Verla

    Filmtabletten

    VK* 5,90 €
    ab
    3,85 €
  7. VK* 24,10 €
    17,61 €
  8. VK* 19,95 €
    12,68 €
  9. Acutil

    Kapseln

    ab
    23,60 €
  10. VK* 29,90 €
    23,24 €
  11. VK* 39,90 €
    ab
    27,66 €
    bis 13,83€/100G
  12. VK* 28,90 €
    24,41 €
    122,05€/100ML
  13. VK* 9,35 €
    ab
    7,02 €
  14. VK* 31,90 €
    21,91 €
  15. VK* 20,90 €
    14,95 €
  16. VK* 7,99 €
    6,91 €
  17. VK* 39,95 €
    29,25 €
    48,75€/100G
  18. VK* 8,35 €
    5,73 €
  19. Supradyn
    Immun

    Brausetabletten

    VK* 10,99 €
    7,34 €
  20. VK* 19,90 €
    15,88 €
  21. VK* 59,90 €
    39,89 €
    110,81€/KG
  22. VK* 29,90 €
    23,89 €
  23. VK* 26,90 €
    22,86 €
    22,86€/100ML
  24. VK* 7,75 €
    ab
    4,98 €
    bis 4,98€/100G
  25. VK* 14,90 €
    ab
    28,67 €
  26. VK* 7,95 €
    5,03 €
    5,03€/100G
  27. VK* 30,90 €
    24,02 €
  28. VK* 25,90 €
    17,98 €
  29. VK* 22,90 €
    18,18 €
  30. VK* 24,90 €
    21,99 €
  31. VK* 13,90 €
    ab
    9,96 €
  32. VK* 19,50 €
    18,53 €
    74,12€/100ML
  33. VK* 15,90 €
    12,72 €
  34. VK* 19,60 €
    14,84 €
  35. VK* 28,90 €
    23,56 €
  36. VK* 7,75 €
    ab
    4,59 €
    bis 4,59€/100G
  37. VK* 9,90 €
    ab
    6,05 €
  38. VK* 23,90 €
    19,18 €
  39. VK* 7,75 €
    ab
    5,02 €
    bis 5,02€/100G
  40. VK* 19,95 €
    16,21 €
  41. Doppelherz
    Vital-Tonikum

    Alkohol- Zuckerfrei

    VK* 14,30 €
    ab
    9,06 €
    bis 18,12€/L
  42. VK* 15,90 €
    ab
    13,63 €

Nahrungsergänzungsmittel

Nahrungsergänzungsmittel verleiten viele Menschen zu einer faulen, unausgeglichenen Ernährung, weil sie glauben, den Mangel an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen einfach ausgleichen zu können. Tatsächlich sind aber gesunde Nahrungsmittel viel natürlicher und besser als sich mit Pillen vollzustopfen. Nahrungsergänzungsmittel sind nur für bestimmte Personengruppen sinnvoll, für diese können sie aber das Leben deutlich einfacher machen. Vor und während einer Schwangerschaft ist die Einnahme von Vitamin B9 (Folsäure) empfehlenswert, um das Ungeborene vor einer Spina bifida, auch offener Rücken genannt, zu schützen. Besonders bei älteren Menschen ist auf einen möglichen Mangel zu achten und dieser sollte, soweit möglich, mit der Ernährung, oder mit Nahrungsergänzungsmitteln ausgeglichen werden. Besonders beliebt ist auch die Sport Nahrungsergänzung. Eiweißpulver fördert den Muskelaufbau, Weightgainer gleichen einen Energiemangel aus. Dennoch sind Nahrungsergänzungsmittel kein Allheilmittel und Vorsicht vor Auswirkungen einer Überdosierung ist geboten. Bestellen Sie jetzt Ihre Nahrungsergänzungsmittel in Ihrer Online Apotheke Vamida.

Nahrungsergänzungsmittel – die Balance zwischen Nutzen und Überdosierung


Nahrungsergänzungsmittel hier, zugesetzte Vitamine dort. Werbung und die heutige Gesellschaft erzwingen ja regelrecht, täglich diese Pillen einzunehmen. Aber wann ist das wirklich sinnvoll und wann ist es eher überflüssig, oder sogar schädlich? Bei einer ausgewogenen Ernährung mit gesunden Nahrungsmitteln, bei der Süßigkeiten eher zur Ausnahme und Obst und Gemüse zur Regel gehören, sind Nahrungsergänzungsmittel de facto fehl am Platz, da sie sogar einen Überschuss verursachen können, der teils gravierende Folgen haben kann. Zuviel Vitamin A während einer Schwangerschaft etwa führt zu schwerwiegenden Fehlbildungen des Ungeborenen, andere begünstigen bei einer Überdosierung Lungenkrebs oder schädigen Organe. Viel sinnvoller und vor allem gesundheitsfördernd sind sie für Menschen mit einem erhöhten Bedarf an bestimmten Vitaminen, Mineralstoffen oder Spurenelementen. Richtig eingesetzt können Nahrungsergänzungsmittel das Wohlbefinden verbessern und sogar beim Abnehmen helfen.



Nahrungsergänzungsmittel bei Kinderwunsch und Schwangerschaft


Wenn ein neuer Organismus entsteht, bedeutet das, dass viele, viele "Baustoffe" benötigt werden. Um diese richtig zusammenzusetzen, braucht es "Werkzeuge", die Enzyme, und etwas, das diese Werkzeuge bedient. Nun sind wir bei den Vitaminen angelangt. Sie wirken als sogenannte Co-Enzyme und machen fast alle Vorgänge im Körper erst möglich. Mangelt es also während der Schwangerschaft an den wichtigen Nährstoffen, kann dies ganz besonders schlimm ausgehen, daher empfiehlt man in dieser Zeit bestimmte Nahrungsergänzungsmittel. Ein besonders wichtiges Schwangerschaftsvitamin ist die Folsäure (Vitamin B9). Es ist am Verschluss des zentralen Nervensystems beteiligt, das betrifft Gehirn und Schädeldecke sowie Rückenmark und Wirbelsäule. Bei einem Mangel an Vitamin B9 kann es daher zu einer Spina bifida, einem offenen Rücken, kommen, wobei die Nerven frei liegen. Da dieser Verschluss aber bereits in den ersten Wochen der Schwangerschaft stattfindet, sollte eine Substitution mit Nahrungsergänzungsmitteln, genauer Vitamin B-Tabletten, schon bei Kinderwunsch erfolgen.



Nahrungsergänzungsmittel für Leistungssportler


Vor allem Sportler nehmen gerne Nahrungsergänzungsmittel, da sie befürchten, den Bedarf nicht mit der Nahrung decken zu können, oder weil sie den Muskelaufbau fördern wollen. Eiweißpulver zum Beispiel soll den Muskelaufbau fördern und ist daher vor allem bei Body Buildern sehr beliebt, denn schon allein der Erhalt von Muskeln verbraucht Proteine (=Eiweiß). Normale Freizeitsportler nehmen aber genug Proteine mit der Nahrung auf, etwa mit Milchprodukten. Ausgenommen sind Veganer, für sie wird ein Nahrungsergänzungsmittel mit Proteinen empfohlen. Auch beliebt sind sogenannte Weightgainer, die sehr kalorienreich sind und nur dann sinnvoll sind, wenn der Energiebedarf sehr hoch ist. Sie sind vor allem für Triathleten und Bergsteiger geeignet. Nicht zu unterschätzen sind Vitamine für Sportler. Während dem Sport entstehen viele freie Radikale, die unsere Zellen schädigen können. Die Vitamine A, C und E wirken als Antioxidantien, das bedeutet, sie können diese Schädlinge abfangen und sie unschädlich machen. Daher nehmen viele Sportler diese Vitamine in Form von Nahrungsergänzungsmitteln ein.



Nahrungsergänzungsmittel für ältere Menschen


Ältere Menschen können oder wollen meist nicht mehr so viel essen. Dementsprechend nehmen Sie auch weniger Nährstoffe und Vitamine auf, die eigentlich sehr wichtig wären für sie. Meistens leidet dann die Stabilität der Knochen darunter, was nicht nur daran liegt, dass die Aufnahme von Calcium über den Darm mit dem Alter immer schwieriger wird, sondern vor allem daran, dass mit den Lebensjahren der Bedarf an Vitamin D steigt. Nur mit Vitamin D kann Calcium in die Knochen eingebaut werden und diese stärken. Da aber auch die Vitamin D-Synthese über die Sonne immer schwerer wird und viele ältere Menschen nur wenig Zeit draußen verbringen, auch weil sie nicht mehr so mobil sind, werden für diese Personengruppe Nahrungsergänzungsmittel in Form von Vitamin D-Tabletten oder Vitamin D – Calcium – Kombinationspräparaten empfohlen. Häufig leiden Senioren auch unter einem Vitamin B12-Mangel. Wirkt er sich negativ auf die Gesundheit des Magen-Darm-Traktes und die Verdauung aus, sollte die Einnahme von Vitamin B12-Tabletten ebenfalls erwogen werden. Aber auch hier gilt wieder: "die Dosis macht das Gift". Und diese Dosis ist bei älteren Menschen oft sehr schwer einzuschätzen. Daher: Vorsicht mit Nahrungsergänzungsmitteln. Sie finden eine große Auswahl und viele Informationen dazu in Ihrer Online Apotheke Vamida.



Bitte warten...

Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Weiter einkaufen Zum Warenkorb
Fenster schließt sich automatisch in s.
Artikel wurde in den Warenkorb entfernt.
Weiter einkaufen Zum Warenkorb
Fenster schließt sich automatisch in s.