homöopathische Mittel

Homöopathische Mittel

Homöopathische Mittel sind der alternativen Medizin zugehörige Arzneimittel, deren Wirkungsgrundsatz "similia similibus curentur" – Ähnliches werde durch Ähnliches geheilt – lautet. Die bereits seit 1796 existierende Behandlungsmethode verschiedenster Krankheiten ist auch heute noch topaktuell. So gibt es bereits eine Vielzahl an beliebten und bekannten homöopathischen Mitteln, wie Schüßler Salze oder Bachblüten. Die Salze nutzen hochpotenzierte Mineralstoffe, um den fehlgesteuerten Mineralstoffhaushalt des Körpers wieder ins Gleichgewicht zu bringen, und so Krankheiten, Verstimmungen und allgemeine Schwäche zu behandeln, oder diesen vorzubeugen. Für Hautkrankheiten gibt es eigene Schüßler Salben und Schüßler Creme-Gels, welche die benötigten Nährstoffe direkt an den Ort des Geschehens bringen. Die Bachblüten Tropfen nutzen homöopathisch verdünnte Pflanzenwirkstoffe, um gegen eine Vielzahl an psychischen, und damit verbundenen physischen Beschwerden vorzugehen. Neben diesen sehr bekannten Produkten gibt es eine Reihe weiterer homöopathischer Mittel, wie homöopathische Potenzmittel, homöopathische Fiebermittel und spezielle Präparate für Hunde und Katzen.

1 - 42 von 152 Artikeln
pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge

Homöopathische Mittel zur Symptombehandlung


Homöopathische Mittel sind eine alternativmedizinische Möglichkeit, gegen körperliche und seelische Gebrechen vorzugehen. Die meisten homöopathischen Mittel können sowohl im akuten Krankheitsfall, als auch zur allgemeinen Stärkung des Organismus und zur Krankheitsprävention eingenommen werden. Zudem können sie sehr oft als ergänzende Maßnahme zur schulmedizinischen Versorgung angewandt werden, zum Beispiel um das Herz-Kreislauf-System zu kräftigen oder das Immunsystem zu stärken. Manchmal genügt jedoch schon die alleinige Anwendung eines homöopathischen Fiebermittels oder eines homöopathischen Potenzmittels, um die Symptome zu beseitigen. Die homöopathischen Mittel zeichnen sich durch ihre meist besonders gute Verträglichkeit aus, nur bei sehr niedrig potenzierten Mitteln muss während der Anwendung unbedingt auf das Auftreten von Nebenwirkungen geachtet werden. In diesen Fällen ist anschließend ein Arzt oder Apotheker aufzusuchen, um mit diesem gemeinsam das weitere Vorgehen zu besprechen. Daneben gibt es noch das Phänomen der "Erstverschlimmerung", welche in den meisten Fällen den Beginn der Wirkung des Arzneimittels anzeigt.



Was für homöopathische Mittel gibt es?


Zu den bekanntesten homöopathischen Mitteln zählen Globulis, sprich mit Wirkstoff versetzte Zuckerkügelchen, die Schüßler Salze und Bachblüten. Daneben gibt es eine Reihe weiterer Marken, wie zum Beispiel Magister Doskar, welche sich auf die Herstellung von homöopathischen Mitteln spezialisiert haben. Schüßler Salze sind leicht im Mund zergehende, tablettenähnliche Salze, welche gestörte Mineralstoffhaushalte im Körper ausgleichen. Dadurch kann diversen Krankheiten vorgebeugt werden, oder aber die Regeneration der betroffenen Organe beschleunigt werden. Der Grundgedanke dahinter ist, dass ein ausgeglichener und wohlversorgter Körper zu einem gesunden Organismus führt, während ein Mangel oder sonstige Störungen des Mineralstoffhaushaltes den Körper aus der Balance bringt und so zu Krankheiten führt. Durch die Wahl des richtigen homöopathischen Mittels können deshalb beispielsweise Niere & Blase, das Immunsystem oder Leber & Galle dauerhaft gestärkt werden. Wer gleichzeitig seinen Körper ausreichend Nährstoffe mittels Nahrungsergänzungsmittel oder spezieller Adler orthomolekularer Kapseln zur Verfügung stellt, kann rasch Verbesserungen im allgemeinen Wohlbefinden feststellen.



Homöopathische Mittel für die Haut


Homöopathische Mittel, welche speziell für Hautkrankheiten verschiedenster Arten entwickelt werden, können direkt auf die betroffenen Stellen aufgetragen werden. Die meisten Tropfen können zusätzlich auch innerlich angewandt werden, was beispielsweise bei systemischen Krankheiten mit Beteiligung von Haut, Haaren und Nägeln sinnvoll ist. Auch Globulis können den Körper dabei unterstützen, mit krankhaften Veränderungen oder vorzeitiger Alterung der Haut fertig zu werden. Des Weiteren gibt es noch Schüßler Salben und Schüßler Creme-Gele, welche zusätzlich zur regenerationsunterstützenden Wirkung auch einen wertvollen Beitrag zur Handpflege leisten. Die Wirkstoffe der beiden jeweiligen entsprechenden Produkte sind die gleichen, jedoch werden die Salben auf einer fettigeren Basis hergestellt. Bei entzündlichen Hautveränderungen sollte daher auf homöopathische Mittel wie Cremes und Gele zurückgegriffen werden, während trockene und empfindliche Haut eher von der Behandlung mit einer Schüßler Salbe profitiert.



Homöopathische Mittel für das seelische Wohl


Neben klassischen, aus Pflanzenextrakten gewonnenen homöopathischen Mitteln, gibt es noch Bachblüten, welche im Zuge der sogenannten Bachblütentherapie eingenommen werden. Diese alternativmedizinische Therapie nutzt die harmonisierende Wirkung unterschiedlicher Pflanzen, um negative Seelenzustände zu kurieren. So wird durch den Einsatz der Bachblüten Tropfen nicht nur das geistige Wohl, sondern auch die körperliche Gesundheit gesteigert. Bei den Bachblüten Tropfen und Bachblüten für Kinder handelt es sich per Definition nicht um homöopathische Mittel, jedoch weisen sie eine ähnliche Herstellung und Potenzierung auf. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass homöopathische Mittel eine einfache und gut verträgliche Möglichkeit darstellen, Krankheiten und Verstimmungen körperlicher und seelischer Natur zu behandeln. Vor allem ergänzend zur von Ärzten verordneten Therapie können sie die Genesung beschleunigen und sowohl Erwachsenen, als auch Babys und Kindern guttun. Bei Ihrer Vamida Online Apotheke finden Sie daher eine große Auswahl an Arzneimitteln der Homöopathie, Schüßler Salzen und Bachblüten. Bestellen Sie gleich ganz bequem online von zuhause aus!



Ihr Produkt ist nicht dabei?

Bitte teilen Sie uns unverbindlich den Namen des Produktes mit, das Sie suchen. Wir arbeiten derzeit daran, dass Sie in Zukunft alle in Österreich erhältlichen rezeptfreien Arzneimittel und andere Apothekenprodukte online bei vamida.at bestellen können. Wir freuen uns über Ihre Rückmeldungen und Produktwünsche.

Bitte beachten Sie, dass wir nur rezeptfreie Arzneimittel und Produkte verschicken können