Öl gegen Schwangerschaftsstreifen

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Öl gegen Schwangerschaftsstreifen

Schwangerschaftsstreifen sind Narben des Bindegewebes, das durch Überdehnung eingerissen ist. Sie können während der Schwangerschaft, bei Wachstumsschüben oder Gewichtsschwankungen auftreten. Am effektivsten ist es, ihnen zur Stärkung des Gewebes vorzubeugen. Ein Öl gegen Schwangerschaftsstreifen enthält wichtige Nährstoffe, Vitamine und Feuchtigkeit. Sie können am besten aufgenommen werden, wenn das Öl mit der sogenannten Zupfmassage einmassiert wird. Wichtig ist es aber, das Öl gegen Schwangerschaftsstreifen mit einer gesunden Lebensweise zu unterstützen. Sie sollten in dieser Zeit besonders viel trinken, am besten Wasser und ungesüßten Tee. Vollkornprodukte, Fisch und Milch sollten regelmäßig auf dem Speiseplan stehen. Bestellen Sie jetzt in Ihrer Vamida Online Apotheke. Wir liefern bequem zu Ihnen nach Hause.

Öl gegen Schwangerschaftsstreifen


Schwangerschaftsstreifen entstehen durch eine Überdehnung des Bindegewebes, welches folglich einreißt. Nicht nur während der Schwangerschaft, auch bei Wachstumsschüben und starken Gewichtsschwankungen können Dehnungsstreifen auftreten. Da diese Streifen, wenn sie einmal da sind, nicht wieder verschwinden, sondern lediglich minimiert werden können, ist es wichtig schon vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen. Ein Öl gegen Schwangerschaftsstreifen liefert dem Gewebe wichtige Nährstoffe, Vitamine und Feuchtigkeit und kräftigen es dadurch. Verwenden Sie das Öl gegen Schwangerschaftsstreifen an allen beanspruchten Stellen, wie Bauch, Brüste, Po und Oberschenkeln, und massieren Sie es sanft ein. Am besten aufgenommen werden kann es nach dem Duschen bzw. Baden.



Natürlich gegen Schwangerschaftsstreifen


Ein Öl gegen Schwangerschaftsstreifen kann keinen 100%igen Schutz vor Dehnungsstreifen bieten. Sie können seine Wirkung aber mit einer gesunden Lebensweise und viel Bewegung unterstützen. Wenn Sie das Öl gegen Schwangerschaftsstreifen einmassieren, können Sie die sogenannte Zupfmassage anwenden. Sie fördert die Elastizität des Bindegewebes zusätzlich und hat sich traditionell gegen Dehnungsstreifen bewährt. Wichtig ist außerdem, viel zu trinken, etwa 3 bis 4 Liter pro Tag. Trinken Sie am besten Wasser und ungesüßten Tee. Eine ausgewogene Ernährung mit Vollkornprodukten, Fisch und Milch, zusätzlich zu Obst und Gemüse unterstützt das Öl gegen Schwangerschaftsstreifen ideal. Alternativ können Sie auch Olivenöl, das die Streifen minimiert, oder Rizinusöl, um die Pigmentunterschiede auszugleichen, verwenden.



Ärztliche Hilfe und Öle gegen Schwangerschaftsstreifen


Sind die Dehnungsstreifen erst mal da, werden sie auch nicht mehr verschwinden, selbst, wenn das viele der Öle gegen Schwangerschaftsstreifen versprechen. Sie können aber das Bindegewebe stärken und dadurch die Streifen minimieren und die Pigmentunterschiede ausgleichen. Je nach persönlichen Vorlieben können Sie dafür ein Öl oder eine Creme gegen Schwangerschaftsstreifen verwenden. Empfinden Sie die Streifen auch nach der Anwendung eines Öls gegen Schwangerschaftsstreifen noch als sehr störend, gibt es die Möglichkeit des Laserns, um wieder zu einem gleichmäßigeren Hautbild zu gelangen. Bestellen Sie jetzt in Ihrer Vamida Online Apotheke. Wir liefern bequem zu Ihnen nach Hause.



Ihr Produkt ist nicht dabei?

Bitte teilen Sie uns unverbindlich den Namen des Produktes mit, das Sie suchen. Wir arbeiten derzeit daran, dass Sie in Zukunft alle in Österreich erhältlichen rezeptfreien Arzneimittel und andere Apothekenprodukte online bei vamida.at bestellen können. Wir freuen uns über Ihre Rückmeldungen und Produktwünsche.

Bitte beachten Sie, dass wir nur rezeptfreie Arzneimittel und Produkte verschicken können

Bitte warten...

Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.
Weiter einkaufen Zum Warenkorb
Fenster schließt sich automatisch in s.
Artikel wurde in den Warenkorb entfernt.
Weiter einkaufen Zum Warenkorb
Fenster schließt sich automatisch in s.