0043 1 295 295 2 DE

Entschlacken

Mittel für die Entschlackung

Unter Entschlacken versteht man die Ausscheidung von diversen Giftstoffen und Abfallprodukten, welche sich im Laufe der Zeit im Körper ansammeln. Darunter fallen auch Schadstoffe, welche über die Ernährung aufgenommen werden, oder sogenannte Umweltgifte. Diese potentiell schädlichen Stoffe und Chemikalien werden zu einem kleinen Teil nicht sofort ausgeschieden, sondern lagern sich im Gewebe ab. Vor allem der Darm und die Leber werde durch diese Schlacken belastet. Durch die Entschlackung werden diese Substanzen gebunden und ausgeschieden, was sowohl die allgemeine Gesundheit verbessert, als auch einiges an Gewicht abbaut und das Abnehmen unterstützt. Besonders in Kombination mit einer Entwässerung können so viele Kilos abgenommen werden, und gleichzeitig das allgemeine Wohlbefinden und das Gemüt verbessert werden. Es ist daher ratsam, regelmäßig in Form von Diätkuren und Entschlackungskuren den Körper zu entschlacken und von jeglichen Gift- und Schadstoffen zu befreien.