Flash-Sale
00 Days
23 Hours
59 Minutes
28 Seconds

Läusekamm

Läusekamm

Ein Läusekamm ist ein wichtiger Bestandteil der Kopflaus-Behandlung, und ist ebenso essentiell wie ein wirkungsvolles Läuseshampoo. Mithilfe des Läusekamms werden die abgetöteten Läuse, und teilweise auch jene, die einen Waschgang mit dem aggressiven Shampoo überlebt haben, aus den Haaren entfernt. Wichtig ist hierbei die richtige Anwendung. Es muss Haarsträhne für Haarsträhne vom Ansatz bis zur Spitze durchgekämmt werden, um sicher alle Läuse zu erwischen. Erst wenn eine Strähne komplett lausfrei ist, sollte zur nächsten gegangen werden. Neben einem Läusekamm sollte zudem ein Nissenkamm verwendet werden, um die sandkorngroßen Eier der Läuse zu beseitigen. Viele Kämme sind deshalb doppelseitig verwendbar, eine für die geschlüpften Quälgeister, und eine für deren Eier.