Jetzt für den Newsletter anmelden und Geschenk erhalten!

Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Scheidentrockenheit

20 Artikel
pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge
  1. Gynophilus Scheidenkapseln -27%
    AVP* 13,20 €
    9,69 €
  2. Gleitgelen Vaginalgel -36%

    Gleitgelen

    Gleitgel

    AVP* 7,40 €
    4,71 €
  3. Cikatridina Vaginalzäpfchen -15%

    Cikatridina

    Vaginalzäpfchen

    AVP* 12,61 €
    10,69 €
  4. Multi-Gyn LiquiGel -28%

    Multi-Gyn

    LiquiGel

    AVP* 9,90 €
    7,11 €
  5. Haemex Creme -20%

    Haemex

    Creme

    AVP* 7,99 €
    6,39 €
  6. Aquaglide Gleitgel Neutral -11%

    Aquaglide

    Gleitgel

    AVP* 12,00 €
    10,71 €
  7. AQUAglide medizinisches Gleitgel -22%

    AQUAglide

    Gleitgel

    AVP* 10,45 €
    8,14 €
  8. Gynomunal Vaginalgel -21%
    AVP* 20,80 €
    16,42 €
  9. Estromineral Gel -22%
    AVP* 16,50 €
    12,92 €
  10. BIOglide medizinisches Gleitgel -28%

    BIOglide

    Gleitgel

    AVP* 12,90 €
    9,24 €
  11. Gynofit Milchsäure Vaginalgel 6x5ML -20%
    AVP* 16,75 €
    13,48 €
  12. I say: Vaginale Trockenheit Gel -25%
    AVP* 16,90 €
    12,70 €
  13. Durex Play 2 in 1 Massage & Gleitgel Guarana -13%
    AVP* 13,99 €
    12,15 €
  14. BIOglide medizinisches Gleitgel Erdbeer -29%
    AVP* 12,35 €
    8,82 €
  15. Durex Natural Feeling Gleit- und Erlebnisgel -12%
    AVP* 10,00 €
    8,77 €
  16. Gynofit Intimpflegeöl -14%
    AVP* 12,80 €
    11,02 €
  17. Durex Play Feel Gleitgel bis -18%
    AVP* 6,99 €
    ab
    11,47 €
  18. BIOglide Safe (mit Carrageen) -27%
    AVP* 15,40 €
    11,30 €
  19. BIOglide medizinisches Gleitgel Kirsch -32%
    AVP* 12,35 €
    8,35 €
  20. AQUAglide medizinisches Gleitgel Kirsch -33%
    AVP* 11,40 €
    7,64 €

Mittel gegen Scheidentrockenheit

Eine trockene Scheide äußert sich durch Jucken und Brennen im Intimbereich, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr und beim Wasserlassen. Vielen Frauen sind diese Symptome unangenehm und sie gehen deshalb nicht zum Frauenarzt. Das wäre aber wichtig, denn je nach Ursache der Scheidentrockenheit gibt es unterschiedliche Behandlungsmöglichkeiten. Eine übertriebene Intimpflege sollte umgehend abgesetzt und auf die Verwendung von Seife verzichtet werden. Zur direkten Behandlung von Scheidentrockenheit stehen feuchtigkeitsspendende Cremes oder Gele, sowie Gleitgel auf Wasserbasis zur Verfügung. Treten die Symptome in Kombination mit anderen Wechselbeschwerden auf, ist eine hormonelle Therapie in Betracht zu ziehen. Ob als lokale Anwendung oder als systemische Therapie sollten Sie gemeinsam mit Ihrem Gynäkologen besprechen. In Ihrer Online Apotheke Vamida können Sie sich Cremes gegen Scheidentrockenheit bequem nach Hause liefern lassen.

Scheidentrockenheit erfolgreich bekämpfen


Knapp 40% aller Frauen leiden unter Scheidentrockenheit. Sie tritt vor allem in Kombination mit anderen Beschwerden der Wechseljahre auf, aber auch junge Frauen sind betroffen. Jucken und Brennen im Intimbereich sowie Schmerzen beim Geschlechtsverkehr und beim Wasserlassen können Hinweise auf eine trockene Vagina sein. Sie sollte unbedingt behandelt werden, da sie mit einem erhöhten Risiko für Entzündungen, Harnwegsinfektionen und Scheidenpilz einhergeht. Aber gerade Scheidentrockenheit ist eines der Symptome, das gerne verheimlicht wird, weil es vielen Frauen unangenehm ist. Dennoch schränkt sie die Frauengesundheit enorm ein – nicht nur körperlich, sondern vor allem auch seelisch.



Ursachen und konkrete Behandlungsmöglichkeiten


Scheidentrockenheit kann viele Ursachen haben und sollte daher direkt mit ihnen behandelt werden. Nicht selten ist die übertriebene Intimpflege der Grund. Waschen mit Wasser reicht vollkommen aus, auf Seife sollte hier unbedingt verzichtet werden. Vorübergehende Trockenheit kann man einfach mit der lokalen Anwendung von Gleitmittel auf Wasserbasis behandeln. Sind die Beschwerden an einen Östrogenmangel gekoppelt, wie beispielsweise in den Wechseljahren, so können lokale Hormonpräparate, als Gel, Creme oder Zäpfchen, bedeutend helfen. Eine systemische Hormontherapie kann sinnvoll sein, wenn gleichzeitig mehrere Wechselbeschwerden ausgeprägt vorliegen. Wenn Ihre Lust zur Sexualität darunter leidet, sollten Sie die Probleme unbedingt mit Ihrem Partner besprechen, damit Ihre Beziehung nicht darunter leidet.



Lokale Behandlung von Scheidentrockenheit


Damit eine trockene Vagina nicht zum größeren Problem, durch Entzündungen, Pilzinfektionen und den damit verbundenen Schmerzen wird, ist eine lokale symptomatische Therapie wertvoll. Cremes, Gels oder Zäpfchen versorgen die Schleimhaut mit Feuchtigkeit. Betroffene Frauen sollten während der Menstruation auf Tampons verzichten, da sie nicht nur Blut, sondern auch Scheidensekret aufsaugt, und lieber Binden verwenden. Überwinden Sie Ihren inneren Schweinehund und fragen Sie Ihren Gynäkologen um Rat. Oder bestellen Sie jetzt in Ihrer Online Apotheke Vamida, damit die Scheidentrockenheit nicht zum Problem wird.



Bitte warten...

Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.
Weiter einkaufen Zum Warenkorb
Fenster schließt sich automatisch in s.
Artikel wurde in den Warenkorb entfernt.
Weiter einkaufen Zum Warenkorb
Fenster schließt sich automatisch in s.